ELTERLEIN: GRUNDSTEINLEGUNG FÜR HALLENNEUBAU

ELTERLEIN: GRUNDSTEINLEGUNG FÜR HALLENNEUBAU

Frauenthal Automotive erweitert im deutschen Druckluftbehälterwerk Elterlein die  Produktionsfläche. Am 11. August 2014 erfolgte die Grundsteinlegung für den Hallenneubau.

Mit einem Investitionsvolumen von 3,7 Mio. Euro werden bis 2015 die Produktions- und Lagerflächen erweitert sowie die Logistik und der Materialfluss optimiert. Die derzeitige Produktionsfläche wird um rund 20 % auf 8.160 m² vergrößert und das Fertigungslayout nach Lean-Gesichtspunkten verbessert. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am 11. August 2014 führten die beiden Geschäftsführer von Frauenthal Automotive Elterlein Detlef Schubert und Matthias Thalheim die Grundsteinlegung durch. Neben zahlreichen Vertretern aus der Frauenthal Gruppe wie Dr. Martin Sailer, Vorstand Frauenthal Holding, Josef Unterwieser, COO Frauenthal Automotive, und dem Geschäftsführer des Schwesternwerkes Frauenthal Automotive Hustopeče Jörg Hessler waren auch die beteiligten Baufirmen und Architekten sowie lokale Pressevertreter anwesend.

Europäischer Marktführer
Frauenthal Automotive ist mit seinen beiden Druckluftbehälter-Werken im deutschen Elterlein sowie im tschechischen Hustopeče mit Abstand Europas Nummer 1 in der Erzeugung von Druckluftbehältern. Die Kunden profitieren in diesem Bereich von der hauseigenen Forschung und Entwicklung.

Abbildung: Detlef Schubert und Matthias Thalheim (Geschäftsführung Frauenthal Automotive Elterlein) bei der Grundsteinlegung