High Potential – Lehrgang abgeschlossen

High Potential – Lehrgang abgeschlossen

Mitarbeiter ohne Führungserfahrung jedoch mit hohem Potenzial im Fach- und Projektmanagement werden bei Frauenthal Automotive durch diesen speziellenEntwicklungslehrgang gefördert. Die Teilnehmer beendeten das interne High-Potential Program jetzt erfolgreich.

Am 10. April fand in Wien die Abschlussveranstaltung des High Potential Programs (kurz HiPo) statt.
Das rund einjährige englischsprachige Programm besteht aus sechs Modulen und behandelt Themen wie laterale Führung, Selbstmanagement, Kommunikation oder Projektmanagement. Die Inhalte sind unmittelbar in der Praxis anwendbar. Den mittlerweile zweiten Lehrgang dieser Art absolvierten elf Teilnehmer aus allen Divisionen der Frauenthal-Gruppe, sechs davon stammen aus dem Geschäftsbereich Frauenthal Automotive. Bernd Allmer, Vice President Human Resources, über die Zielsetzung des HiPo-Lehrgangs: „Unter unseren Mitarbeitern suchen wir laufend die besten Talente. Unser Strategie ist es, die meisten Positionen intern zu besetzen und daher fördern wir persönliches Wachstum und die Übernahme von Verantwortung.“

Unternehmens-relevante Projektarbeiten
Einen wesentlichen Bestandteil des Programms bilden die praxisbezogenen, unternehmens -relevanten Projekte, an denen im Zuge des High Potential Programs gearbeitet wurde. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden diese Projekte dem Management präsentiert. Eines dieser 3 Projekte widmete sich einem spezifischen Marktforschungsthema im automotiven Bereich.

Der nächste HiPo-Lehrgang wird bereits geplant.