Neue Komponente: Radbolzen

Neue Komponente: Radbolzen

Ein wichtiges Ziel in der Wachstumsstrategie von Frauenthal Automotive ist die Entwicklung neuer Produkte. Der Radbolzen ist ein konkretes Beispiel dafür und wurde in unserem polnischen Werk in Toruń entwickelt und befindet sich bereits in Serie. Radbolzen sind Gewindeverbindungen, die die Räder am LKW befestigen. Sie sind direkt am Fahrzeug – gewöhnlich mit einer Bremstrommel oder einer Scheibenbremse – angebracht. Mit dieser Produkt- und Fertigungstechnologie können zukünftig aber auch Produktlösungen außerhalb der Automobilindustrie wie zum Beispiel für Windparks, landwirtschaftliche Maschinen, Schienenfahrzeuge und Off-shore Konstruktionen angeboten und produziert werden.