Frauenthal Automotive

Frauenthal Automotive

Seit 1. Juli 2012 treten alle Werke unter dem gemeinsamen Namen „Frauenthal Automotive“ auf. Die Markennamen "Styria" für Stahlfedern und Stabilisatoren, "Linnemann Schnetzer" für Druckluftbehälter und "Pol-Necks" für U-Bolts sind jetzt unter einer Marke vereint. Gemäß ihrer strategischen Zielsetzung agiert Frauenthal Automotive als innovativer Entwicklungspartner der Nutzfahrzeugindustrie mit unterschiedlichen Produktionsstandorten und baut ihre Position als europäischer Marktführer in den Produktsegmenten weiter aus. Die rechtlichen Firmenbezeichnungen haben sich ebenfalls geändert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: